Brillengläser – 25-mal präziser als normal

Entdecken Sie eine neue Welt, die alles übertrifft, was das menschliche Auge je gesehen hat: intensivere Farben, stärkere Kontraste und vor allem eine deutlich bessere Nachtsicht sind jetzt dank einer neuartigen Technik von Carl Zeiss Vision möglich. Mit Hilfe dieser Innovation werden Brillengläser hergestellt, die Ihrer Sehqualität eine ganz neue Dimension verleihen. Diese innovative Technologie finden Sie nur bei ausgewählten Augenoptikern.

1. Schritt: Hightech-Sehtest – mit dem i.Profiler®

Im ersten Schritt werden Ihre Augen zusätzlich zum Standard-Sehtest mit einem digitalen Messgerät präziser vermessen als je zuvor. Der i.Profiler® macht durch so genannte Wellenfrontmessung bislang nicht messbare Unregelmäßigkeiten des Auges elektronisch sichtbar. 1.500 Messpunkte ermitteln sekundenschnell ein punktgenaues Augenprofil. Dabei wird nicht nur die Oberfläche, sondern das gesamte Auge inklusive Hornhaut, Linse und Netzhaut vermessen – ohne dass Sie davon etwas spüren.

2. Schritt: Brillenglasanpassung mit dem Zentriersystem von ZEISS

Kein Auge gleicht dem anderen – diese Erkenntnis ist wichtig, wenn es um die Anpassung von Brillengläsern geht. Denn: Schon bei geringen Anpassfehlern können Sie mit Ihren neuen Gläsern nicht mehr optimal sehen. Das stresst das Auge und lässt es schnell ermüden. Aus diesem Grund werden bei auch bei der Anpassung der Brillengläser hohe Maßstäbe gesetzt: Für die exakte Brillenglasanpassung nutzen wir die Relaxed Vision® Technologie. So erreichen wir das optimale Zusammenspiel von Auge und Brillenglas.

3. Schritt: Punktgenaue Brillengläser mit der i.Scription® Technologie

Carl Zeiss Vision stellt aufgrund der Ergebnisse Ihrer Augenprüfung ein neues ZEISS Brillenglas persönlich für Sie her. Dank der hochmodernen i.Scription® Technologie erreichen diese Gläser eine Präzision von einer Hundertstel-Dioptrie – 25-mal genauer als normale Brillengläser. In vielen Fällen ließ die genaue Augenvermessung Fehlsichtigkeitswerte erkennen, die von den bisherigen Brillenglaswerten deutlich abweichen. Die Sehleistung wurde so deutlich verbessert. Träger von Gleitsichtbrillen wissen die i.Scription® Technologie besonders zu schätzen. Doch auch alle anderen sollten einen Blick auf diese hochpräzise Technik lenken, denn schließlich möchte jeder so gut wie möglich sehen.

Das Ergebnis: Besser sehen – auch bei schlechten Lichtverhältnissen

Erleben Sie das Sehen in einer neuen Dimension: mit den leuchtendsten Farben, den schärfsten Details und den klarsten Konturen. Besonders deutlich werden die Vorteile der i.Scription® Technologie bei ungünstigen Lichtbedingungen. Träger von i.Scription® optimierten Brillengläsern empfinden das Blenden von z. B. Autoscheinwerfern als deutlich geringer. Und auch das Lesen bei wenig Licht ist leichter. Diese Verbesserung wird durch das präzise Messverfahren mit dem i.Profiler® erreicht. Denn dieser berücksichtigt vor allem diejenigen Bereiche des Sehens, die mit einem herkömmlichen Sehtest (bei optimaler Beleuchtung und hohem Schwarzweiß-Kontrast) nicht erfasst werden können.

Testen Sie die außergewöhnliche Sehqualität und machen Sie einen Termin bei Ihrem Augenoptiker in und um Hamburg – Sie werden begeistert sein!

Mehr zu der innovativen Brillenglas-Technologie finden Sie auch bei ZEISS.